Entdecken Sie die Bretagne und ihre Wunder, von einem Besuch in Vannes bis zu einer Kreuzfahrt auf dem Golf von Morbihan

Planen Sie ein Familienwochenende in der Bretagne? Um einen unvergesslichen Aufenthalt zu verbringen, entdecken Sie die Städte, Inseln und Aktivitäten in dieser hübschen Region im Westen Frankreichs. Les Jardins du Morbihan, ein 4-Sterne-Campingplatz in der Nähe von Vannes, verrät Ihnen, was Sie in Morbihan unternehmen können.

Die Städte des Morbihan zum Entdecken

Der erste Schritt, wenn Sie ins Departement Morbihan kommen, besteht darin, jede Stadt zu erkunden, die die Bretagne zu bieten hat – Vannes, Carnac, Lorient, Auray und sogar Baden. Jede Stadt enthüllt ihr historisches Zentrum und ihre Aktivitäten.

  • Besuchen Sie Vannes: Die Stadt Vannes bietet Ihnen eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, darunter ihre Stadtmauer, ihre Gärten, ihr Museum, ihre Kathedrale Saint-Pierre und das Saint-Vincent-Tor. Ebenso können Sie am zentralen Strand entspannen oder am Hafen etwas trinken.
  • Carnac: eine geschichtsträchtige Stadt. Carnac beherbergt 6.000 Jahre alte Menhire, Dolmen, die Kirche Saint-Cornély, Kapellen, das Dorf Saint-Colomban und das Prähistorische Museum.
  • Lorient: Die hübsche Stadt Lorient ist voller kostenloser oder kostenpflichtiger Aktivitäten für die Familie, wie zum Beispiel der Besuch der ehemaligen U-Boot-Basis Keroman oder sogar ein Spaziergang durch die Zitadelle von Port-Louis und die Entdeckung ihrer beiden Museen (das Maritime Museum und das Indianermuseum). ).
  • Auray: Zusätzlich zu diesen lokalen Märkten, seinen Parks und Plätzen offenbart die Stadt Auray ihre zahlreichen historischen Denkmäler wie die Kapelle Saint-Esprit, das Herrenhaus Kerdrain, die Kirche Saint-Gildas, das kleine Theater oder noch das Rathaus. Bei einem Spaziergang durch die Straßen können Sie auch die farbenfrohen Fachwerkhäuser bewundern.

Was kann man im Golf von Morbihan unternehmen?

Was ist ein gelungener Aufenthalt in der Bretagne? Es geht darum, sich die Zeit zu nehmen. Nehmen Sie sich Zeit, die Gastronomie zu entdecken und die Denkmäler, Städte und Inseln dieser wunderschönen Region Frankreichs zu besuchen. Für ein Familienwochenende voller Emotionen zeigen die Gärten von Morbihan, was man im Golf von Morbihan unternehmen kann. Möchten Sie einen kurzen Besuch auf der Île-aux-Moines oder der Île d’Arz machen?

Ile-aux-Moines

Île-aux-Moines, die größte Insel im Golf von Morbihan, ist ein ideales Ziel für einen Nachmittag mit der Familie. Diese vom badischen Port-Blanc aus erreichbare Insel bietet grüne und blumige Landschaften. Die Insel birgt auch viele Geheimnisse: einladende Strände, Megalithen, ein Gehege und Dolmen.

Insel Arz

Die nicht weit von der Île-aux-Moines entfernte Insel Arz ist von Vannes aus erreichbar und bietet eine herrliche wilde Fauna und Flora. An vielen Stränden laden Touristen am Wochenende zum Schwimmen mit Freunden oder der Familie ein. Wenn Sie sich fragen, was Sie im Golf von Morbihan unternehmen können, ist es an der Zeit, diese Insel und ihre beiden symbolträchtigen Touristenattraktionen zu erobern – die Gezeitenmühle von Berno und das Museum „Matrosen und Kapitäne“ im Stadtzentrum.

Berder-Insel

Die kleine Insel Berder im Golf von Morbihan ist von Larmor-Baden aus erreichbar. Allerdings ist nur ein Teil der Insel für Besucher zugänglich, der Rest ist privat. Es bietet immer noch angenehme Spaziergänge unter der Sonne der Bretagne. Diese Wege bieten einen atemberaubenden Blick auf den Golf und eine Kapelle schließt diese Route ab.

Insel Ilur

Diese Insel gehört zum Conservatoire du Littoral und gehört zum Gemeindegebiet der Insel Arz. Es ist vollständig mit Wiesen bedeckt und diese Flora verleiht ihm ein wildes Aussehen für einen originellen Urlaub in der Bretagne. Wenn Sie sich fragen: „Was kann man im Golf von Morbihan unternehmen?“, dann haben Sie den idealen Besuch gefunden!

Tascon-Insel

Unter den Inseln des Golfs von Morbihan ist Tascon Island die drittgrößte Insel. In Verbindung mit Saint-Armel finden Sie während Ihres Besuchs landwirtschaftliche Flächen, auf denen Kühe leben. Achten Sie vor Ihrer Reise genau auf die Gezeiten, um diese Insel so gut wie möglich genießen zu können!

Gavrinis, eine Megalithinsel

Gavrinis zeichnet sich durch seine Megalithanlage aus, die mehr als 6000 Jahre alt ist. Entdecken Sie mit einem Führer einen Grabmoment aus der Jungsteinzeit und bewundern Sie die Pracht seiner Bauwerke. Diese historische Stätte wird die ganze Familie bei einem Besuch in der Bretagne in Erstaunen versetzen!

Die Halbinseln im Morbihan

Suchen Sie nach weiteren Ideen für Ausflugsziele in der Bretagne für Familienausflüge mit Ihren Kindern? Die Gärten von Morbihan helfen Ihnen erneut dabei, zu wissen, was Sie in Morbihan unternehmen können, indem sie die Halbinseln enthüllen, die Sie nicht verpassen sollten:

  • Halbinsel Locmariaquer: Feine Sandstrände, Fischereihafen, Sommermarkt und historisches Erbe erwarten Sie bei diesem Besuch.
  • Halbinsel Rhuys: Genießen Sie neben der Schönheit des Ortes auch einen Besuch seiner Denkmäler (die Burgen von Suscinio, der Butte César, der Cairn du Petit Mont usw.).
  • Halbinsel Quiberon: wilde Küste mit atemberaubender Aussicht, die Halbinsel Quiberon bietet 14 Kilometer atemberaubende Landschaften und Strände, an denen Sie entspannen können!

Familienausflug in Morbihan

Auf dieser Reise ins Herz der Bretagne verraten Ihnen die Gärten von Morbihan, welche Städte und Inseln Sie besuchen sollten. Aber welche Aktivitäten gibt es in dieser Region Westfrankreichs? Wir verraten Ihnen, was Sie in Morbihan unternehmen können!

  • Strände: Familienausflug in Morbihan einfach und effektiv, der Strand ist eine sichere Wahl. In der Bretagne gibt es viele große Strände mit feinem Sand und azurblauem Wasser, die zum angenehmen Schwimmen einladen.
  • Kreuzfahrt im Golf von Morbihan: Für diejenigen, die das Meer beherrschen und es mit Kindern teilen möchten, ist die Kreuzfahrt ein idealer Ausflug! Bootsfahrt, Entdeckung prächtiger Landschaften und einzigartiger Aussichtspunkte, was für ein Privileg!
  • Wandern: eine etwas einfachere Idee, die aber auch der ganzen Familie gefallen kann. Die Bretagne bietet viele Wanderwege zur Auswahl, je nachdem, wie gut Sie mit dem Thema vertraut sind!
  • Lokale Produkte und Verkostung: Die letzte Idee für Ihren Familienausflug in den Morbihan besteht einfach darin, einen kulinarischen Tag zu verbringen, bei dem Sie alle Spezialitäten probieren, die Sie verführen. Feinschmecker!

Wenn Sie für all diese Ausflüge und Freizeitaktivitäten eine Basis in der Bretagne suchen, heißen Sie die Jardins du Morbihan herzlich willkommen! Unser 4-Sterne-Campingplatz in der Nähe von Vannes ist nicht nur Ihr Reiseführer und zeigt Ihnen, was Sie im Morbihan unternehmen können, sondern bietet auch ein vielfältiges Angebot an Unterkünften: Lodge-Zelt, Mobilheim oder Stellplatz!

Consulter tous nos articles